Die Einschulung – Von Zuckertüten bis guter Musik

Die Einschulung zählt zu den wichtigsten Feiern im Leben eines Kindes. Denn hierbei handelt es sich wirklich um etwas Einmaliges. Egal unter welchen Umständen die Einschulungen 2020 stattfinden. Sie als Eltern sollten es sich nicht nehmen lassen, Ihrem Kind einen unvergesslichen Tag zu bescheren. Selbst im kleinen Kreis lässt es sich nett feiern und wenn die Party vorab gut organisiert ist, dann haben alle ihren Spaß daran. Auch wenn in diesem Jahr vielleicht nicht alle Freunde und Bekannten kommen können. So haben diese noch immer die Gelegenheit, wenigstens einen Gruß zu senden, in dem sie Blumen verschicken.

Dekoration, Catering und Co

Da die Gästeliste sicher überschaubar bleibt, müssen Sie sich nur überlegen, ob Sie selbst kochen wollen oder sich die Freiheit gönnen und ein Buffet bestellen. Das liegt ganz bei Ihnen. In Puncto Getränke können Sie ebenfalls so verfahren. Es gibt Getränkehandel, bei denen auf Kommission bestellt werden kann. Das lohnt sich jedoch meist nur, wenn es mehr Gäste sind.

In Sachen Dekoration steht die Zuckertüte klar im Fokus. Ob als Wimpelkette, auf Luftballons oder als Miniausgabe zur Tischdekoration. Viele setzen außerdem auf Streudeko. Meist besteht diese aus kleinen Buchstaben und Zahlen. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern wird von einigen Gästen sogar gern zur Unterhaltung genutzt.

Während sich die Erwachsenen schnell in Gespräche vertiefen, sollten Sie den Blick für das Kind und die anderen Kinder nicht verlieren. Stellen Sie am besten vorab schon ein paar Spiele bereit, mit denen sich die Kleinen beschäftigen können. Kommen Sie allerdings nicht in Versuchung, einen Film zu starten. Das wäre einfach nur schade, wenn das Kind von seiner eigenen Feier am Ende gar nichts weiter mitbekommt. Viel schöner sind Spiele, die mehrere gemeinsam machen können. Ein perfekter Anlass, um die alten Brettspiele oder Spielkarten mal wieder herauszuholen.

Satter Sound mit der Playlist des Kindes

Was wäre eine Party ohne Musik? Ziemlich langweilig und weniger stimmungsvoll. Da es sich hierbei allerdings nicht um den runden Geburtstag vom Papa dreht oder die Hochzeit eines Freundes, muss die Musik entsprechend abgestimmt werden. Hierfür ist an diesem Tag nur einer zuständig und das ist das Kind selbst. Setzen Sie sich zuvor gemeinsam hin und erstellen Sie eine Playlist mit den Hits, die Ihr Kind cool findet. Ob es Ihren Geschmack trifft, ist an diesem Tag uninteressant. Sie können sich ja für den späteren Abend selbst noch ein paar gute Lieder zurechtlegen. Doch zuvor erklingen die Songs, die der Nachwuchs gut findet. Für den richtigen Sound braucht es eine gute Anlage. Dabei setzen immer mehr Menschen auf die modernen Bluetooth Lautsprecher. Diese bieten nicht nur einen satten Sound, sondern sind dank WLAN miteinander vernetzt. Das Abrufen hinterlegter Playlisten wird im wahrsten Sinne des Wortes zum Kinderspiel

Grüße aus der Ferne

Wie zu Beginn schon erwähnt, werden wohl dieses Jahr nicht alle kommen können. Das ist nun mal nicht zu ändern. Lassen Sie den Kopf nicht hängen, wenn es Sie betrifft. Senden Sie dem ABC Schützen dennoch einen lieben Gruß. Ein farbenfroher und bunter Blumenstrauß lässt selbst Kinderaugen strahlen. Um etwas Besonders zu finden, begeben Sie sich am besten online auf die Suche. Wenn Sie schon immer einmal direkt aus den Niederlanden Blumen verschicken wollten, dann machen Sie das am Besten direkt über regiobloemist.nl. Diese Überraschung dürfte gelingen.

Fazit

Einschulungen sind für Kinder ein wichtiger Schritt in ihrem Leben. Versuchen Sie diesen Tag so zu gestalten, dass sich das Kind freut und im Mittelpunkt steht. Ein solcher Lebensabschnitt ist es wert entsprechend gefeiert zu werden. Auch unter den aktuellen Umständen. Dann halt in einem etwas kleineren Kreis. Hauptsache es findet überhaupt etwas statt.